Juana Reimers im Jahresrückblick St. Leon-Rot

Künstlerin Juana Reimers auf der 8. Mixed Art im Basel Art Center

Als WorldTimes am 16. April 2014 über Juana Reimers neue Projektideen berichtete und Galeristen ermutigte sich bei ihr zu melden, da ahnte sie wohl selbst nicht, was in den darauffolgenden Jahren Wirklichkeit wurde.

Mittlerweile ist Juana Reimers nicht nur regional so bekannt, dass sie hier empfohlen wird. Erst am Donnerstag beendete sie mit einer Finissage die Ausstellung in St- Leon Rot, im Rathaus. Kaum war die Bildübergabe vor einem TV-Team an den Bürgermeister und den mit einem zusätzlichen Geschenk überraschten Kunden erfolgt, da musste Juana Reimers auch schon die Koffer packen, um am nächsten Tag pünktlich in Basel zu sein.

Hier zeigte Reimers unter Federführung der GALERIE ZUM HARNISCH, Schweiz, auf der 8. Mixed Art im Basel Art Center, erstmalig zwei ihrer Bilder.

Hier geht es zum gesamten Artikel

Ausstellungseröffnung im Rathaus St.Leon-Rot mit Bürgermeister Dr.Eger

Am 06.März startete die Ausstellung im Rathaus St.Leon-Rot mit den beiden Serien "ByMyself" und "Love & Peace" von Juana Reimers. Informationen hierzu sind im Gemeindeblättchen auf der Titelseite und online in der Rhein-Neckar Zeitung zu finden.

Ausstellung im Best Western Plus Palatin in Wiesloch.

Rhein-Neckar-Zeitung

ASB RV Mannheim/Rhein-Neckar

 

Die Vernissage der Künstlerin Juana Reimers im Domizil am Leimbach in Sandhausen am am 9.6.2016 war ein voller Erfolg.

 

Zahlreiche Gäste und Bewohner bewunderten die Werke aus der Serie "By Myself", "Snoopy" und "Micky & Co." der gebürtigen Madgeburger Künstlerin und verbrachten einen gemütlichen Abend mit Kunst und guten Gesprächen in der Cafeteria der Senioreneinrichtung.

 

 

 

 

 

-0:12

Juana Reimers. Das Interview

Vernissage der Künstlerin Juana Reimers in Heidelberg in der Qube Villa ab Samstag, dem 31. 10. 2015


Samstagabend, ab 19.00 Uhr, startet die Vernissage mit der Künstlerin Juana Reimers, in der denkmalgeschützten Qube Villa, in Heidelberg. Ihre Werke sprechen eine neue und aufregende Sprache. Die Form des Würfels der Architektur und die Philosophie der Hotelbesitzer Christina und Johannes Arndt, spiegeln sich in den Materialen der  Skulpturenbilder nach dem Konzept von Juana Reimers wieder. Nachhaltigkeit sichtbar als  Struktur und Lebendigkeit. In Verbindung zur Moderne. Durch Spiegel spiegelt der parallele Betrachter sich selbst mit ein und wird ein Teil des Gesamtwerkes.



Die Skulpturen sind „Externalisationen“, von Emotionen und Empfindungen, die Reimers in 3D - Werke umsetzt. Ein Turm von hohlen Würfeln und am Boden kleine goldene Nägel sprechen von ihren Gedanken zur Weltsituation.

Spannung erzeugen die Skulpturbilder. Verbundenheit und Kontrast bestehen nebeneinander. Und fließt dort in eins, wo gegossenes Harz, gleichsam als das ausgegossen Herz des Baumes, die Form der Lücke füllt. So fängt es die Lebendigkeit des Augenblicks ein. Das Besondere: Da die Künstlerin Juana Reimers, www.art-Reimers.jimdo.com, Wände als gestaltete Leere sieht, können Interessenten nach dem Ende der Ausstellung, ab dem 27. 05. 2016, einzelne Skulptur- Bilder erwerben. Es gilt die Reihefolge der Bestellung. Am Samstag bitte Plätze vorbestellen. Restaurant in der Qube Villa: www.qube-hotel-heidelberg.de


http://worldtimes-online.com/kultur/304-vernissage-der-k%C3%BCnstlerin-juana-reimers-in-heidelberg-in-der-qube-villa-ab-samstag,-dem-31-10-2015.html



Dauerausstellung in Köln

 

Ab sofort sind im Kölner Hotel Gallery Loft Cologne die Werke der Künstlerin Juana Reimers zu sehen. Die ehemalige Kölner Fabrik des Parfümherstellers 4711 wurde von Taylan Albayrak zu einem extravaganten Loft-Hotel umgebaut. Die Symbiose des Loft-Designs mit dem Ausdruck der Werke von Juana Reimers entwickelt eine einzigartige Atmosphäre.

 

Das Kölner Hotel Gallery Loft Cologne wurde schon oft für Filmaufnahmen gebucht. Die Innenarchitektur spielt mit den Attributen eines Loft gleichermaßen wie mit dem Charakter der historischen Fabrik des Parfümherstellers 4711. Taylan Albayrak ist es gelungen mit dem minimalistischen Design ein Empfinden von Freiheit und Offenheit zu kreieren. Gleichzeit gibt die Komposition von diversen Stilelementen ein Gefühl von Gemütlichkeit und Geborgenheit. Mit legendären Möbelstücken aus dem New York Art Museum wurden gezielt Akzente gesetzt, die das Hotel Gallery Loft Cologne zu einem besonderen Aufenthaltsort machen. Die Komposition der Farben des Hotel Gallery Loft Cologne prädestinieren es zudem Kunstwerke auszustellen, da es sich dezent gibt und den Kunstwerken den Raum gibt sich vollends zu entfalten.

 

Das zeigt sich aktuell besonders bei den farbgewaltigen Werken von Juana Reimers. In einem Interview verriet Taylan Albayrak, dass ihn die farbenfrohen Bilder der Künstlerin Juana Reimers sofort ansprachen. Die hochwertige Qualität der Bilder passt perfekt zur Qualität des Einrichtungsstils. Besonders die spürbare Struktur hinter der Farbauswahl und dem ersten Eindruck, die sich erst beim längeren Betrachten eröffnet, faszinierten ihn. „Es passt, als hätten wir das Loft um das Bild gebaut“, sprach Taylan Albayrak seinen Gedanken aus, als er neben Reimers auf das 3D - Bild „Extrovertiert“, schaute.

 

Die ab sofort zu besichtigenden Werke von Juana Reimers sprechen eine deutliche Sprache und erinnern daran was der heutigen Kunst oft fehlt. Es ist die Bedeutung des Handwerks, des soliden Könnens, welche heute oft, im Gegensatz zur historischen Kunst, zunehmend vernachlässigt wird. Die moderne Kunst schätzt die Idee hinter dem Werk mehr als das Werk selbst. Aber Museen, Galerien und Sammler können sich schlecht die Idee an die Wand hängen, Bilder schon eher. Juana Reimers nutzt die Farben, die Techniken und Möglichkeiten des künstlerischen Schaffens, um der Idee hinter dem Bild den Ausdruck zu verschaffen. Für den Betrachter offenbart sich bei den Werken von Juana Reimers die Kunst als solche. Das Spiel mit den Farben ist nur ein Element der Künstlerin. Lässt der Betrachter sich auf die Werke ein, zeigt sich die Ordnung, die Logik, Struktur und Harmonie in dem scheinbaren Chaos der Farbgewalt. Juana Reimers versteht es ihren Werken Tiefe zu geben und damit den Betrachter herauszufordern.

 

Kunstliebhaber und Übernachtungsgäste finden im Kölner Hotel Gallery Loft Cologne einen der attraktivsten und aufregendsten Orte in Köln. Buchungen und Informationen sind unter http://galleryloftcologne.com zu finden. Die Werke von Juana Reimers sind als Dauerausstellung bis zum 20. September 2015 zu sehen und käuflich zu erwerben.

 

http://worldtimes-online.com/kultur/222-juana-reimers-ausstellung-im-k%C3%B6lner-hotel-gallery-loft-cologne.html

Künstlerin Juana Reimers stiftet Bild Heilige Elisabeth von Thüringen

Bei wunderschönem Sommerwetter wurde das Bild der Heiligen Elisabeth von Thüringen am 13. Juni vormittags, um 10.30 Uhr, im Kindergarten in St. Leon Rot  von der Künstlerin Juana Reimers enthüllt und an die Kinder übergeben.

Im katholischen Kindergarten „Heilige Elisabeth“ gab es bisher kein Bild dieser Heiligen. „Vor 2 Jahren führten die Kinder mit Begeisterung ein Musical auf. Dazu wurde ein Lied komponiert, was immer wieder gesungen wird, erklärte die Kindergartenleiterin.“

http://worldtimes-online.com/kultur/119-k%C3%BCnstlerin-juana-reimers-stiftet-bild-heilige-elisabeth-von-th%C3%BCringen.html